Ablauf der Ausbildung

Voraussetzung für die Aufnahme in den Ausbildungsgang Yogalehrer /in
  • Einreichen eines tabellarischen Lebenslauf mit aktuellem Lichtbild
  • schriftliche Darstellung der Motivation zur Ausbildung
  • Mindestalter: 25 Jahre
  • abgeschlossene Berufsausbildung oder Vergleichbares
  • eine mehrjährige Yogapraxis
  • persönliches Gespräch mit der Ausbildungsleitung bzw. der Besuch eines Info-Abends in 2020

 

Ablauf der Ausbildung zum /zur Yogalehrer /in

 

Die 2,5 jährige Ausbildung findet berufsbegleitend an 25 Wochenend-Seminaren im YIS in Saarbrücken statt.

Die Seminare beginnen voraussichtlich Samstags früh und enden Sonntagsnachmittags.

Es finden jährlich ca. 9-10 Unterrichts-Wochenenden statt, d.h. in der Regel 1x im Monat.

Im 2. ( evtl. 3. Jahr) der Ausbildung ist ein  verlängertes Seminarwochenende in einem Seminarhaus geplant. Einmal im 2. und/oder 3. Jahr ist ein Intensivseminar in Absprache mit der Ausbildungsgruppe über einen Feiertag geplant.

Der Unterricht findet in einer festen Ausbildungsgruppe statt. Die Ausbildung wird ergänzt durch Selbststudium und die gelegentliche Zusammenarbeit in ortsnahen Kleingruppen. Auch Hospitationen im regulären Unterricht gehören dazu.

An den Unterrichtspraktika-Seminaren wird  in sogenannten "Vorstellstunden" das eigene Unterrichten in kleinen Gruppen erprobt.

Die Ausbildungsinhalte bauen aufeinander auf. Sollte einmal ein Seminar nicht besucht werden können, so ist es möglich  anhand der Seminar-Protokolle und in Kleingruppen den fehlenden Unterrichtsstoff nachzuarbeiten und evtl. ein anderes BDY-Seminar zu diesem Thema zu besuchen. In einem nächsten Ausbildungjahrgang lassen sich evtl.versäumte Seminare kostenfrei nachholen.

 

Abschlussprüfung

 

Nach 2,5-jähriger Ausbildungsdauer (nach 500 UE) endet der 1. Teil der Ausbildung mit einer schriftl. Prüfungsarbeit und einer abschließenden Lehrprobe zur Prüfung: Yogalehrer/in Basic BDY

Danach besteht die Möglichkeit die Ausbildung zum Abschluss:

Yogalehrer/in BDY/EYU zu erweitern. Die anschließenden 1,5 Jahre und 300 Unterrichtseinheiten bereiten auf den Abschluss der 4-jährigen Ausbildung vor.

 

Es besteht die Möglichkeit eine schriftliche Prüfungsarbeit zu verfassen.

Auch ohne Teilnahme an der Prüfung ist es möglich an der Yogaausbildung teilzunehmen.

Den Titel Yogalehrer /Yogalehrerin BDY/EYU erhält man  nach 2 externen Lehrproben, der Abschlussarbeit, einer praktischen Lehrprobe und einer mündlichen Abschlussprüfung.

 

 

Hier finden Sie uns

Yogainstitut Saarbrücken

Unterrichtsräume:

Mainzerstrasse 78, 1. Etage

66121 Saarbrücken

Büroadresse:

Auf den Hütten 36

66133 Saarbrücken

Kontakt

Vereinbaren Sie einen Gesprächtermin unter:

c.hohneck@yoga-saarbruecken.de

oder :

Rufen Sie einfach an unter

0681/816390 0681/816390

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
YIS Yoga Institut Saarbrücken 0681/816390 c.hohneck@yoga-saarbruecken.de